Lulu (weiblich, geb. Mai 2021)

Lulu ist eine Fundkatze, die leider von ihren Besitzern nicht vermisst wird. Lulu ist wie die meisten Katzenkinder: verspielt, quirlig, neugierig und mit reichlich Flöhen im Popo. Sie hat hier im Tierheim ihre "Ersatzmama" gefunden - Lizzy. Die beiden sind ein Dreamteam und wir würden die beiden Mädels gerne gemeinsam vermitteln. Lulu ist noch nicht kastriert, sobald das "erledigt" ist, würde sie ihr Köfferchen packen. Es wäre super, wenn Lulu auch ihre Ersatzmama Lizzy mitnehmen dürfte.







Leila und Luis (geboren Oktober 2019)

Die Geschwister Luis und Leila wurden im Oktober 2019 geboren und suchen gemeinsam ein neues Zuhause.

Wir möchten die beiden nur in Wohnungshaltung vermitteln, da Leila aufgrund einer Augenentzündung im Kittenalter ein eingetrübtes Auge hat und auf diesem Auge nur eingeschränkt sehen kann. Dies beeinträchtigt sie in gewohnter Umgebung nicht, im Freigang wird das aber eine Einschränkung und eine Gefahr für sie sein.

Fremden gegenüber sind sie etwas zurückhaltend, aber mit ein bisschen Geduld lockt man die beiden neugierigen Rabauken aus der Reserve. Wie alle Katzenkinder sind sie sehr verspielt und lieben es zu toben, sich zu jagen oder zusammengekuschelt zu schlafen.

Wer möchte einen Kratzbaum und zwei Körbchen kaufen und den beiden ein neues Zuhause geben? Ihre Köfferchen sind fertig gepackt. Die beiden sind entwurmt, geimpft, gechippt und kastriert.







Bilder ehemaliger Schützlinge

Wird nach Neuerstellung der Seite noch ergänzt.